Herbstaktion: Wir kochen Apfelmus!

Was braucht man dafür? Na klar viele leckere Äpfel. Diese pflückten die Kinder von unserem kleinen Apfelbäumchen auf dem Parkplatz. Mit einem Korb voll saftiger Äpfel ging es zurück in den Gruppenraum. Als erstes musste unsere Ernte geschält und entkernt werden. Das war eine ziemlich schwierige Aufgabe für die Kinder und wurden dabei von den Erzieherinnen unterstützt. Aber beim klein schneiden der Äpfel konnten alle Kinder der Sternengruppe fleißig mithelfen. Damit unser Apfelmus besonders gut schmeckt, gaben wir noch etwas Zimt hinzu. Dabei bauten wir noch schnell eine kleine Sinnesschulung ein und die Kinder durften den tollten Duft des Zimtes riechen. Dann hieß es erst einmal abwarten während die Äpfel kochten. Der leckere Geruch von Apfel und Zimt verbreitetet sich schnell in der Gruppe. Dann war es soweit. Die Äpfel wurden püriert und wir konnten endlich unser selbstgemachtes Mus probierten. Vorsicht heiß! „Mmmh… lecker“, da waren sich alle einig. Jedes Kind bekam ein Glas mit nach Hause, wovon bestimmt auch mal der Rest der Familie probieren durfte.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.